Option "Decke" zu "AI Mastering" hinzugefügt

Bei der Aktualisierung von AI Mastering am anderen Tag haben wir versucht, die Begrenzung basierend auf dem wahren Peak (Inter-Sample-Peak) vorzunehmen. In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise die Begrenzung basierend auf dem normalen Peak abhängig von der Anwendung.

Ich habe die Option "Decke" für das "Custom Mastering" von AI Mastering hinzugefügt.

Option "Decke"

Geben Sie den maximalen Ausgabepegel an. Es ist das gleiche wie bei der Decke des VST-Plug-Ins für allgemeine Begrenzer. 0 dBFS ist das Maximum. Wenn bei der späteren Verarbeitung eine Kodierung erforderlich ist, ist es möglich, das Abschneiden aufgrund der Kodierung zu verhindern, indem der Wert etwas kleiner wird.

Option "Deckenmodus"

Geben Sie die Referenzberechnungsmethode für den maximalen Ausgabepegel an. Dies ist identisch mit der Option für die Überabtastung und der Option für den True Peak (Intersample Peak) des VST-Plug-Ins für allgemeine Limiter.

Spitze

Peak ist der sogenannte normale Peak und basiert auf dem Maximalwert der Amplitude der diskreten Wellenform.

True Peak

True Peak ist ein intersampled Peak mit Bezug auf den Maximalwert der Amplitude nach der Umwandlung diskreter Wellenformen in kontinuierliche Wellenformen.

True Peak (15 kHz Lowpass)

Der True Peak (15 kHz Lowpass) basiert auf dem Intersample Peak nach der Tiefpassfilterung bei 15 kHz. Sie können die Spitzenänderung aufgrund der Umcodierung von YouTube simulieren. Daher empfiehlt es sich, Sounds für YouTube zu erstellen.

Wie funktioniert es wie ein herkömmlicher Betrieb?

Durch folgende Einstellung kann der gleiche Vorgang wie zuvor ausgeführt werden.

"Decke": 0 dBFS

"Deckenmodus": "Peak"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.