Audio Commons - Wiederverwendung von Audioinhalten

Ich werde Audio Commons vorstellen.

Audio Commons

"Audio Commons Initiative" ist eine Initiative zur Bereitstellung von Audio-Inhalten, die im Rahmen der Creative Commons-Lizenz für die Kreativbranche bereitgestellt werden. Ich kenne die Bedeutung von Initiative nicht, aber ich denke, dass sie wahrscheinlich in einer Art Organisation verwendet wird.

Audio Commons Einführung Zusammenfassung

· Wiederverwendbare Audioinhalte (Soundeffekte, Field Recordings, Audio-Samples, Songs) sollten ursprünglich mehr sein, es gibt jedoch nur wenige aktuelle Situationen.

· Die Ursache ist ein Mangel an gemeinsamer Kultur bei der Wiederverwendung von Inhalten und technischen Problemen (Suche, Lizenzklärung).

· Die Audio Commons-Initiative löst diese Probleme und fördert die Wiederverwendung von Audioinhalten.

Audio Commons (offizielle Website)

Audio Commons (Twitter)

Audio Commons Ökosystem

Audio Commons Ecosystem (ACE) ist ein Ökosystem aus Audioinhalten, Benutzern und Tools, das von der Audio Commons Initiative unterstützt wird. Audio Commons Ecosystem erleichtert die Wiederverwendung von Audio-Inhalten, die unter der Creative Commons-Lizenz bereitgestellt werden, in professionellen, nicht professionellen und persönlichen Bereichen.

Quelle

Charakter des Ökosystems

Content Creator: eine Person, die Inhalte erstellt. Komponisten usw.

Inhaltsanbieter: die Person, die den Inhalt liefert. Jamendo, Freesound usw.

Inhaltsbenutzer: Die Person, die den Inhalt verwendet. Spielehersteller etc.

Audio-Commons-Ontologie

Die Audio Commons-Ontologie ist eine Ontologie von Audio-Inhalten, die im Audio Commons-Ökosystem verwendet wird. Mit der Audio Commons-Ontologie können Sie Audioinhalte kommentieren (Metadaten angeben).

Teilnehmer an Audio Commons

Neben der Universität beteiligen sich auch Personen, die zu Waves, Jamendo und AudioGaming gehören, an Audio Commons.

Audio Commons Team

Github-Repository von Audio Commons

Audio Commons verteilt verschiedene Bibliotheken mit Github.

Audio Commons (GitHub)

Ein interessantes Werkzeug von Audio Commons

Timbral Explorer

Mehrere Audio-Samples werden in zwei Dimensionen visualisiert. Ein Kreis repräsentiert ein Audio-Sample und ist so angeordnet, dass Klänge einander ähneln. Wenn Sie auf den Kreis klicken, wird ein Ton ausgegeben. Wenn Sie in der Nähe auf einen Kreis klicken, ertönt ein ähnlicher Klang, und durch Klicken auf einen Kreis in der Ferne ertönt ein nicht ähnlicher Klang.

Wenn Sie es von DAW aus verwenden können, scheint es einfach zu sein, Audio-Samples auszuwählen.

Quelle

Timbral Explorer

Zusammenfassung

Audio Commons eingeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.